Das Advanced Discovery System von GTE Industrieelektronik GmbH

GTE Industrieelektronik GmbH
Helmholtzstr. 21, 38-40
41747 Viersen, GERMANY
+49 (0)2162 - 3703 - 0

Optische Sondermelder

Da wir ständig bestrebt sind, das Advanced Discovery System um innovative Meldertechnologien zu erweitern, verfügen wir über zahlreiche Dekektorkonzepte im Prototypenstadium. Besonders hervorzuheben sind hierbei die optischen Sondermelder, die auf dem Prinzip der ortsaufgelösten Erfassung von rückstreuenden Partikeln oder Aerosolen eines Laserstrahls basieren. Wir möchten darauf hinweisen, dass wir jederzeit bereit sind, unsere Konzepte auf kundenspezifische Detektionsvorhaben anzuwenden.


Linearer Rauchmelder SMOKESPOT

– PROTOTYP –

Der ADICOS SMOKESPOT ist ein neuartiger Rauchmelder mit Lasertechnologie und intelligenter Signalauswertung. Der SMOKESPOT arbeitet nach dem Streulichtprinzip und detektiert den Brandrauch anhand der Rückstreuung eines emittierten Laserstrahls. Das System verfügt über ein linienförmiges Streuzentrum. Auf diese Weise wird eine empfindliche Rauchdetektion im Bereich von 0,5 m bis 5 m ausgehend vom Detektor möglich.

Der ADICOS SMOKESPOT ist insbesondere für die frühzeitige Detektion von Schwelbränden konzipiert. Bei herkömmlichen Rauchmeldern ist es erforderlich, dass der Brandrauch aufgrund der Thermik zum Melder gelangt. Der SMOKESPOT ist dagegen in der Lage Rauch in der Tiefe zu detektieren. Damit kann Brandrauch von Schwelbränden im Anfangsstadium erfasst werden, bevor sich dieser durch Thermik zur Decke ausbreitet. Basierend auf seinem linearen Messprinzip eignet sich der ADICOS SMOKESPOT zur Branddetektion in komplexen Konstruktionen, in denen keine direkte Montage eines Melders möglich ist. Der Einsatz eines Reflektors ist nicht erforderlich. Daher können keine Störungen im laufenden Betrieb durch Gebäudebewegungen hervorgerufen werden.

<< Zur Produktübersicht